Riegelhäuser

Ein Riegelhaus wurde gebaut, weil es auf der Welt nicht mehr genug Holz gab. Das kam davon, dass die Menschen zu viel Bäume gefällt hatten. Sie brauchten das Holz zum Kochen und Heizen. Zwischen den Riegeln ist eine Lehmmischung, die auf darin mit kleinen Ästchen geflochtener Wand, geschmiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.