Saisonstart im Ballenberg

Pünktlich zum Saisonstart im Museum eröffnet im Strohdachhaus aus Oberentfelden eine kleine Ausstellung zu BauGeSchichten Aargau.

Im Schulprojekt BauGeSchichten setzten sich 50 Schülerinnen und Schüler der Primarschule Suhr bei Aarau aktiv mit der Entwicklung ihrer Lebensräume auseinander.

Sie untersuchten über mehrere Monate hinweg heutige und historische Bauten in der eigenen Umgebung und dem Freilichtmuseum. Sie dokumentierten Veränderungen und entwickelten Ideen für die zukünftige Gestaltung der bebauten und unbebauten Umwelt. In Gruppen arbeiteten sie mit Zeitzeugen sowie Expertinnen und Experten zu Raum, Baukultur und Siedlungsgeschichte.

In der Ausstellung lassen sich Zukunftsstädte, Zeichnungen von Fantasiegebäuden, ein Film zur Entstehung von Suhr sowie das Interview mit einem Architekten entdecken. Diese und weitere Erfahrungen, Aufzeichnungen und Wunschbilder der Schüler und Schülerinnen sind auch hier auf dem Blog festgehalten. Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf dem Ballenberg oder hier im Blog ein bisschen zu stöbern.

Übrigens: Am 20. Mai findet in Kölliken eine Tagung zum Aargauer Strohdachhaus statt. Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.