Schlagwort: Ballenberg

BauGeSchichten

Durch BauGeSchichten erfahren Kinder und Jugendliche in konkreten Erlebnissen die Entwicklung ihrer Lebensräume. Sie untersuchen aktiv heutige und historische Bauten und ihre Umgebung und entwickeln eigene Ideen für die Gestaltung der bebauten und unbebauten Umwelt. Durch die inhaltliche und kritische Auseinandersetzung mit ihrer Umgebung findet eine Befähigung und Ermächtigung zur gesellschaftlicher Teilhabe in den Bereichen Architektur, Baukultur und Raumplanung statt.

Riegelhäuser

Ein Riegelhaus wurde gebaut, weil es auf der Welt nicht mehr genug Holz gab. Das kam davon, dass die Menschen zu viel Bäume gefällt hatten. Sie brauchten das Holz zum Kochen und Heizen. Zwischen den Riegeln ist eine Lehmmischung, die auf darin mit kleinen Ästchen geflochtener…

Wo einst…

Wie sieht es heute dort aus, wo einst die Ballenberghäuser standen? Vierzehn kurze Filme zeigen, wie sich der Schweizer Siedlungsraum gewandelt hat, z.B. Beispiel in Aarau, Therwil, Richterswil.