Wila Schuler Reise

Die Velofahrt ging ungefähr eine Stunde. Nach dem wir eine Pause gemacht haben, sind wir zum alten Standpunkt vom Wila Haus gegangen. Dort haben wir uns in drei Gruppen aufgeteilt. In den drei Gruppen haben wir drei verschiedene Aufgaben gemacht. Nach dem wir die drei Aufgaben erledigt haben, haben wir eine Mittagpause gemacht und Zmittag gegessen. Nach dem Zmittag haben die Jungs „erobert den Turm“ gespielt. Danach mussten wir zurück in unseren Gruppen Interviewfrage aufschreiben. Danach gingen wir in die Oberstufe Wila. Nach etwa einer halben Stunde gingen wir wieder zum Wila Haus um ein Interview zu machen mit dem Gemeinde-Präsidenten, einer Frau vom Dorfmuseum und einer alten Dame, die im Wila Haus gelegt hatte.          CES+LR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.